Craniosacraltherapie

Die Craniosacraltherapie

ist eine körperorientierte, sanfte, manuelle Behandlungsmethode. Sie basiert auf der Arbeit mit dem so genannten Cranio-Sacralen-Rhythmus, einem feinen Pulssystem der Gehirn- und Rückenmarksflüssigkeit, die sich über das Bindegewebe im ganzen Körper ausbreitet und so überall ertastbar ist. Diese Flüssigkeit nährt, bewegt und schützt unser Nervensystem – vom Schädel (Cranium) bis zum Kreuzbein (Sacrum).
Die Therapeuten können durch gezielte Techniken und Mobilisationen des Systems dessen Harmonisierung und Stärkung bewirken. Dadurch werden Blockaden gelöst und eine verbesserte Funktionsfähigkeit des vegetativen Nervensystems und des Endokriniums erreicht. Damit verbunden sind die Anregung des natürlichen, selbstkorrigierenden Mechanismus des Körpers und eine gestärkte Selbstheilung und Immunabwehr.
Die Craniosacrale Methode arbeitet ganzheitlich auf struktureller, emotionaler und psychologischer Ebene. Im Rahmen einer medizinischen Behandlung können die Symptome bestimmter Krankheitsbilder gezielt behandelt und der gesamte Heilungsverlauf positiv beeinflusst werden. Dazu gehören insbesondere:

  • Facialis Parese
  • Tinnitus
  • Kiefergelenksbeschwerden
  • Muskelverspannungen
  • Teilleistungsstörungen bei Kindern
  • Hyperaktivität
  • Schwangerschaftsbeschwerden: Ischialgien, Erbrechen, allgemeine Überlastung u.a.
  • Säuglingsbehandlung: Schrei- und Spuckkinder, Schädeldeformationen, Kompression der Schädelbasis u.a.
  • Geburtstraumata
  • Stress und dessen Folgeerscheinungen
  • psychosomatische Krankheitsbilder: Störungen des Zentralnervensystems wie M. Parkinson, Multiple Sklerose, Cerebral Parese, Apoplex, M. Down u.a.
  • Folgen von Unfällen und Stürzen
  • Schleudertraumata
  • postoperativen Zuständen
  • Schmerzzuständen
  • Migräne
  • Rheuma
  • Schulter- und Rückenbeschwerden

Interessiert an mehr?

Weiterführende Literatur

Auf den inneren Arzt hören
J.E. Upledger , Sphinx-Verlag, Basel

Lehrbuch der Kraniosakral-Therapie
J.E.Upledger, Haug Verlag

Rhythmus und Berührung
A. Arnold, Goldmann Verlag

Kosten

Die Behandlungszeit pro Sitzung beläuft sich auf 60 min plus Nachruhe, wobei das Honorar 70€ beträgt.