Meine Angebote

Prana-Heilung kann auf der körperlichen, emotionalen und mentalen Ebene und in vielen anderen Lebensbereichen angewendet werden. Unser heutiger Lebensstil begünstigt leider Krankheiten wie Stress, Depressionen, Ängste uam., so dass die physische und psychische Gesundheit immer mehr in den Vordergrund rückt. Bei leichteren Krankheiten, Kopfschmerzen, Infekten, Wunden, nach Unfällen, Stürzen oder auch vor und nach Operationen kann Prana eine gute Unterstützung sein, begleitend zu anderen Behandlungen.

Der Körper besteht aus dem sichtbaren physischen und dem unsichtbaren Körper (Energiekörper = Aura). Die Techniken der Pranaheilung schaffen die  Bedingungen, dass Prana im Energiekörper ungehindert und frei fließen kann.

Diesen gesunden Zustand wieder herzustellen ist die Aufgabe des Pranaheilers während einer Behandlung  – er macht sozusagen die Wege wieder frei und aktiviert damit die Selbstheilungskräfte. Ständig werden Energiezentren auf ihren Zustand hin überprüft, und jedes Energiezentrum wird mit einer bestimmten Absicht behandelt. Damit ist sich der Pranaheiler in jedem Augenblick bewusst, was im Energiekörper geschieht. Vor der Übertragung von frischer und reiner Prana-Energie wird umfassend und gründlich kranke und schmutzige Energie aus dem Körper entfernt. Dadurch wird der Selbstheilungsprozess erheblich beschleunigt.

Allen Klienten wird grundsätzlich empfohlen einen Arzt oder Heilpraktiker aufzusuchen!

Wenn Sie gerne eine Prana-Anwendung von mir erhalten möchten oder Fragen haben, freue ich mich auf Ihre Kontaktaufnahme.

Klienteninformation herunterladen
Aktuelle Termine

Workshops und Kurse

Prana-Anwendung nach
Grandmaster Choa Kok Sui (GMCKS)

Gerne unterstütze ich Sie als erfahrene Prana-Anwenderin bei Ihrem persönlichen Thema (nach Terminvereinbarung).

Prana Selbstheilungs-Tages Seminar nach GMCKS ( 1 Tag )

(Termine auf dieser Webseite bzw. auf Anfrage)

Grundkurs Prana-Heilung (P1) nach GMCKS
( 2 Tage )

(Termine auf dieser Webseite bzw. auf Anfrage)

Prana Face Lift nach Dr. Glenn Mendoza auf der Basis von Prana-Heilung nach GMCKS

( Anwendungen nach Terminvereinbarung )

Prana-Wellness mit Kristallen auf der Basis von Prana-Heilung nach GMCKS

( Anwendungen nach Terminvereinbarung )

Prana-Übungsabend mit 2Herz Meditation regelmäßig 1x / Monat

für Absolventen eines Prana Kurses nach GMCKS bei mir oder anderen Pranalehren zur Vertiefung des Erlernten, zum Üben, Austausch, Klären von Fragen….

Ablauf: 19h Zweiherzen Meditation, 20h Übungsabend

(auch einzeln möglich, Bitte um Anmeldung Samstags vor dem Termin, siehe Internet)

Info-Vortrag über Prana-Heilung nach GMCKS

„Prana-die ideale Hausapotheke für jeden!“
Der Vortrag führt ein in die Prana-Heilung und ihre Prinzipien, gibt einen kurzen Einblick in die Praxis und Meditation.

( Bitte um Anmeldung )

Gerne veranstalte ich auch einen Vortrag für Kleingruppen und besuche Sie in Ihrer Gemeinde – bitte sprechen Sie mich an!

Super Brain Yoga nach GMCKS (3 Stunden Workshop)

Die großen indischen Rishis entwickelten schon vor vielen Tausend Jahren eine Technik, mit der sich die Intelligenz des Menschen auf der Basis des Prinzips der Ohrakupunktur steigern ließ. Leider wurde die richtige Technik für die Durchführung dieser Übung verdreht und ist im Laufe der Zeit verloren gegangen. Die Übung ist verblüffend einfach und ihre Durchführung benötigt nur wenige Minuten. Bei täglicher Anwendung über einen längeren Zeitraum können erstaunliche Veränderungen hinsichtlich schulischer Leistungen, Konzentrationsfähigkeit und auch innerer Ausgeglichenheit festgestellt werden.  In diesem Workshop werden die zugrundeliegenden Prinzipien erklärt und die uralte Technik und ihre korrekte Durchführung erlernt.

(Termine auf dieser Webseite bzw. auf Anfrage)

Die Meditation über zwei Herzen

ist eine fortgeschrittene Meditationstechnik zur Erreichung der Erleuchtung oder des kosmischen Bewusstseins durch die Aktivierung und Entwicklung des Herz- und des Kronenchakras (“Zwei Herzen”). Das Herzchakra in der Mitte der Brust ist Sitz der höheren Emotionen. Das Kronenchakra, auch spirituelles Herzzentrum genannt, auf dem Scheitel, ist das Tor zum höheren spirituellen Bewusstsein.  Wenn Herz- und Kronenchakra ausreichend aktiviert und entwickelt sind, erlebt man göttliche Liebe und Einheit. Durch die Segnung der Erde mit Liebe ist die Meditation auch ein Dienst für die Welt und den Frieden.

Die Meditation über zwei Herzen wird weltweit von Zehntausenden von Menschen verschiedener Religionen und Herkunft praktiziert.
Sie ist einfach auszuüben und hat bei regelmäßiger Praxis erstaunliche Auswirkungen, wie körperliche, emotionale und mentale Ausgeglichenheit, größere innere Stärke, Selbstvertrauen, Intuition und Intelligenz des Meditierenden, sowie Abbau und Regulierung von Stress und Hektik des Alltags.

„Die Zwei-Herz-Meditation ist eine der kraftvollsten Meditationen zur spirituellen Entwicklung. Es ist ein wahres Geschenk der großen Wesen.” 

Master Choa Kok Sui

Regelmäßig stattfindenden Veranstaltungen

Grundkurse Prana-Heilung (P1)

Termine: Seminarzeiten Sa / So jeweils von 10:00 – 18:00

Inhalte des Seminars sind u.a.:
• Grundlagen der energetischen Arbeit
• Aura, Chakras und ihre Aufgaben
• Techniken zur Reinigung des Energiekörpers
• Techniken zum Übertragen von Prana
• Prana-Atmung zur Verstärkung der eigenen Energie
• Aura sehen und spüren
• Selbstanwendung und Hilfe für andere
• Fernanwendung
• Meditation über zwei Herzen
• Verbesserung zwischenmenschlicher Beziehungen
• u.v.m.

Seminargebühr: Erstteilnehmer 360 € (incl. Zertifikat)
Wiederholer 120 €

Kursort : Eberbach bzw. wird bekannt gegeben

Grundkurs – Ermäßigung für Studenten

Ab sofort wird im Prana-Grundkurs ein Sonderpreis von € 250,- angeboten. Dies gilt für Studenten bis 25 Jahre unter Vorlage eines gültigen Schüler- bzw. Studentenausweis. Eine zusätzliche Bezuschussung von Prana Germany e.V. kann beantragt werden.

Geringverdiener haben die Möglichkeit einen Zuschuss vom Verein PRANA Germany e.V. zu erhalten. Die Bedingungen und das Antragsformular finden Sie hier.

Zuschussantrag herunterladen

Termine

Datum Name Ort
13./14. März 2021 Grundkurs Prana-Heilung (P1) Praxis Beate Rothenberger
Im Hirschacker 42
69412 Eberbach
Anmeldung

Präsenz bei Prana Germany e.V.

Hier finden Sie mehr Informationen über mich als Prana Lehrerin und alle meine Kursangebote.

Zu meiner Präsenz

Aktuelles Kursplakat

Richtlinien für die Prana-Anwendung

  1. Prana-Heilung oder Pranic Healing ist eine geistig-energetische Methode zur Stärkung der Selbstheilungskräfte des Körpers. Ihre Wirkungsweise unterscheidet sich grundsätzlich von der einer schulmedizinischen Behandlung und ist auch von verschiedenen intervenierenden Faktoren, wie beispielsweise der inneren Bereitschaft und Offenheit (dem “Glauben”) des Klienten abhängig.
  2. Prana-Heilung ersetzt die herkömmliche, allopathische Medizin nicht, sondern ergänzt diese.
  3. Prana-Anwender sollten in jedem Fall ihren Klienten zu einem Besuch bei einem Arzt oder Heilpraktiker raten bzw. mit einem solchen zusammenarbeiten.
  4. Prana-Anwender sind keine Ärzte oder Heilpraktiker (und erwecken auch nicht den Anschein, das zu sein), aber Ärzte und Heilpraktiker können Prana-Anwender sein.
  5. Prana-Anwender stellen keine Diagnosen.
  6. Prana-Anwender verschreiben keine Medikamente und/oder medizinische Behandlungen.
  7. Prana-Anwender mischen sich nicht in die medizinische Behandlung oder Medikamenteneinnahme ein.

Rechtssicherheit für Prana-Anwender die nicht Arzt oder Heilpraktiker sind

Urteil des Bundesverfassungsgerichtes vom 02. März 2004 (AZ: 1 BvR 784/03)

Nach diesem Urteil des Bundesverfassungsgerichts ist für geistiges und spirituelles Heilen keine Zulassung nach dem Heilpraktikergesetz erforderlich. Der Geistheiler darf sogar die Hände auflegen um die Selbstheilungskräfte des Klienten durch Übertragen von positiver Energie allgemein und auf Zielorgane zu aktivieren. Dies gilt insbesondere für den Prana-Anwender, der ja den Patienten nicht berührt. Ärztliche Fachkenntnisse über Anatomie, Physiologie, Pathophysiologie sind nicht vorausgesetzt erforderlich, aber in einem bestimmten Rahmen durchaus sinnvoll. Deshalb sollte jeder Prana-Anwender auch den Zertifizierungslehrgang zum “Associate Pranic Healer” absolvieren. Wichtig ist die charakterliche Zuverlässigkeit und verantwortungsbewusstes Handeln. Prana-Anwender dürfen nicht:

  • Diagnosen stellen
  • Medikamente verschreiben
  • Medizinische Geräte verwenden
  • Heilversprechen abgeben
  • Klienten vom Besuch eines Arztes oder Heilpraktikers abhalten
  • Klienten von der Einnahme einer vom Arzt verschriebenen Medikation abraten