Was ist Prana-Heilung?

Was ist Prana-Heilung?

Es ist das alte Wissen und die Kunst der Harmonisierung mit Prana im Menschen, die von dem Begründer Grandmaster Choa Kok Sui (GMCKS) erforscht wurde. Aufgrund seiner Erkenntnisse entwickelt er eine sehr wirkungsvolle Heilmethode, die Prana Heilung (Pranic healing).

Prana Heilung ist eine Technik. Das bedeutet, dass alles was in einer Behandlung geschieht, Schritt für Schritt nachvollzogen werden kann, und dass nach Anwendung der erlernten Techniken auch die zu erwartenden Ergebnisse eintreten. Dafür bedarf es keiner Hellsichtigkeit oder besonderer Kräfte.

Prana Heilung basiert auf zwei Grundprinzipien:

  1. die Fähigkeit der Selbstregeneration, Selbstheilungskräfte
  2. die Existenz von Prana, Lebenskraft

Prana Heilung wird im In- und Ausland von Medizinern, Therapeuten und Prana Anwendern komplementär erfolgreich eingesetzt, als eine ideale Ergänzung zur Schulmedizin, und so versteht sie sich auch. Prana Anwender-/Innen stehen einer Kooperation mit anderen Therapeuten und Ärzten stets offen und respektvoll gegenüber.

Die Prana-Heilung hat keine Nebenwirkungen, es gibt somit keinerlei Verträglichkeitsprobleme. Gerade bei  schweren Erkrankungen oder nach schweren Operationen kann die Prana Heilung die medizinische Behandlung oft unterstützen und die Gesundung erheblich beschleunigen.

Durch körperliche Betätigung, gesunde Ernährung, Stressreduktion und friedlichen, liebevollen Umgang miteinander kann man sein Chi positiv beeinflussen. Positives Denken ist in der Lage, die Selbstheilung anzuregen. Da auch Gedanken eine Form von Energie sind, kann man Selbstreinigung den Heilungsprozess gut unterstützen, z. B. tgl. sich liebevoll seines Körpers bewusst sein und gute Gedanken dem erkrankten Körperteil schicken.

Grandmaster Choa Kok Sui

Grandmaster Choa Kok Sui (GMCKS)
Der Begründer der Pranaheilung (1952-2007)

War ein erfolgreicher Ingenieur, Wissenschaftler und Geschäftsmann. Über Jahrzehnte prüfte er systematisch unterschiedliche, native energetische Heilweisen auf ihre Effektivität und erforschte deren zugrundeliegenden, universellen Prinzipien. Aus einem großen Spektrum wissenschaftlicher Erkenntnisse entwickelte GMCKS eine sehr wirkungsvolle Heilmethode, die Pranaheilung, die durch ihren ganzheitlichen Ansatz und ihre einfache Anwendung viele Menschen in der ganzen Welt anspricht. Angepasst an die Herausforderungen der heutigen modernen Gesellschaft mit Stress und zunehmenden psychischen Erkrankungen ist bei regelmäßiger Anwendung der Pranaheilung ein gesünderes und glücklicheres Leben möglich. Prana-Heilung basiert auf keiner Religion oder Glaubensrichtung und ist daher auch für den modernen westlichen Menschen leicht erlern- und nachvollziehbar. Seine zahlreichen Bücher und Medien sind einfach und verständlich geschrieben und wurden in über 27 Sprachen übersetzt. Von ihm ausgebildete Lehrer unterrichten in mindestens 140 Ländern auf 5 Kontinenten.

Master Sai

Master Sai Cholleti

Der aus Indien stammende Yoga- und Pranalehrer wurde von Grandmaster Choa Kok Sui persönlich ausgebildet und ermächtigt, die Prana-Heilung in Europa zu verbreiten. Bis heute wurden ca. 20 000 Menschen in Deutschland ausgebildet. Master Sai Cholleti hält Pranaheilung-Seminare und Vorträge zu spirituellen Themen in ganz Deutschland ab. Er ist für die Ausbildung der Pranalehrer verantwortlich und lebt seit mehr als 20 Jahren in Deutschland.

Wie kannst Du die Wirkungsweise der Prana-Heilung kennen lernen?

  1. bei einem Einführungsvortrag mit praktischer Demonstration und ersten Übungen zum Fühlen von Prana
  2. bei Übungsabenden für Prana-Anwender
  3. bei einem monatlichen Zweiherz-Meditation mit anschließender Selbstheilungsmeditation
  4. in ganz individuell vereinbarten Prana-Einzelsitzungen